Batteriespeicher

   

So funktioniert ein Batteriespeichersystem

 

1. Mittels Photovoltaikmodulen auf dem Dach wird Gleichstrom produziert

 

2. Im Wechselrichter, der normalerweise im Keller installiert wird, wird dieser Gleichstrom zu herkömmlichem Wechselstrom gewandelt

 

3. Sie nutzen die gewonnene Energie direkt für alle Haushaltsgeräte

 

4. Batteriespeicher speichern den tagsüber produzierten Strom Ihrer Photovoltaikanlage, damit Sie ihn nachts nutzen können, wenn keine Sonne scheint

 

5. Bei geringem Verbrauch, wenn die Sonne scheint und bei geladener Batterie, speisen Sie den Überschuss in das öffentliche Stromnetz zu subventionierten Tarifen ein

 

6. Energiemanagement im Haus:

   6.1. Übersichtliche Darstellung der wichtigsten Energieflüsse im Haushalt

   6.2. Energiebilanz mit PV-Erzeugung, direktem Verbrauch, Laden/Entladen der Batterie

   6.3. Anzeige des verwendeten Energiemixes für einzelne Haushaltsgeräte (Strom aus PV, Batterie, Netz)